Mandelblüte

Frühling im Januar – der gleich in den Sommer übergeht. Toll. Am Samstag sind wir in die Berge gefahren, hier gleich hinter Algues, wo meine Mandelstraße anfängt.

Tolle Aussicht, Natur und Freizeit 😉

Der Himmel blau, die Sonne strahlt und die Temperaturen steigen auf 25 Grad. Also im Schatten.

Auf der Hochebende hinter Algues sind noch ein paar bewirtschaftete Mandelhaine.

Wir waren etwa vor 2 Wochen schon einmal hier, aber da gab es nur einen vereinzelten, blühenden Baum. Jetzt steht alles in voller Pracht.

Mabdelbäume blühen nicht sparsam.
Wenn man näher rangeht, riecht man diesen unwiderstehlichen Duft.
Ohne Worte, aber mit Gesumm

Auf dem Rückweg haben wir noch in Algues angehalten und uns am Marktstand mit regionalen Spezialitäten versorgt. Honig, Käse, Olivenöl. Vor dem Café an der Mauer in der Sonne den Kaffee trinken. Da war es fast schon zu warm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.